Nieuw:

Produkte können noch schneller gefunden werden!

Vitamin C + Magnesium 90 Kapseln

800 mg Vitamin C und 60 mg Magnesium aus Magnesiumascorbat

  • Vitamin C und Magnesium in einer einzigen Kapsel für mehr Komfort
  • nicht-saure Form von Vitamin C
  • mit 800 mg Vitamin C und 60 mg Magnesium pro Kapsel
Verkaufspreis 29,95 € *
Vorrätig
In den Einkaufswagen legen
(*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. )
Zusätzlicher Vorteil mit Staffelrabatt

So funktioniert unser ‘Mengenrabatt’:

2 Produkte = 5 % Rabatt
≥3 Produkte = 10 % Rabatt

Kombination mit verschiedenen Produkten ist möglich
5%
2 Stück
10%
≥3 Stück
Artikelnummer: V3778 EAN: 8716717003778 PZN:17965983 Inhalt: 114 g Grundpreis: 26,27 € / 100 g

PRODUKTINFORMATIONEN

Informationen über Vitamin C + Magnesium

Eine ideale Kombination aus 800 mg Vitamin C und 60 mg Magnesium aus der leicht resorbierbaren organischen Verbindung Magnesiumascorbat. Vitamin C in der gepufferten Form von Magnesiumascorbat eignet sich für Menschen, die Ascorbinsäure weniger gut vertragen. Da Magnesiumascorbat weniger säurehaltig ist als Ascorbinsäure, verursacht es nahezu keine Magen-Darm-Probleme. Wenn eine höhere Einnahme von Vitamin C gewünscht wird, ist eine nicht-saure Form wie Magnesiumascorbat am besten geeignet. Vitals Vitamin C + Magnesium hat zudem den Vorteil, dass es 60 mg Magnesium pro Kapsel enthält, was sinnvoll sein kann, wenn zusätzlich eine Nahrungsergänzung mit Magnesium erforderlich ist. Vitamin C + Magnesium aus Magnesiumascorbat ist in einer pflanzlichen Kapsel enthalten. Vitamin C als Magnesiumascorbat ist auch in Pulverform erhältlich.

Wirkung von Vitamin C
Vitamin C ist vielleicht das am häufigsten erwähnte Vitamin, das vor allem für seinen positiven Einfluss auf die Widerstandsfähigkeit bekannt ist. Und es stimmt. Vitamin C unterstützt das Immunsystem, insbesondere bei starker körperlicher Aktivität oder in kalter Umgebung. Dieses Vitamin ist jedoch an sehr vielen Prozessen beteiligt. 

Vitamin C wirkt im Körper als wasserlösliches Antioxidans und spielt eine wichtige Rolle als Fänger freier Radikale. Es ist Teil eines komplexen Systems aus körpereigenen Antioxidantien, Antioxidantien aus der Nahrung und antioxidativen Enzymen mit gegenseitigen Abhängigkeiten und Wechselwirkungen. Als solches ist es am Schutz von DNA, Eiweiß und Fetten vor oxidativen Schäden beteiligt und trägt somit zur Erhaltung gesunder Zellen und Gewebe bei. Darüber hinaus wird Vitamin C als Coenzym für drei verschiedene Enzyme benötigt, die an der Herstellung von Kollagen (dem am häufigsten anzutreffenden Baustoff im menschlichen Körper) beteiligt sind. Eine normale Kollagenbildung ist unter anderem für Knochen, Knorpel, Zahnfleisch, Haut, Sehnen und Blutgefäße wichtig. 

Vitamin C wird als Cofaktor für die Dopamin-Beta-Monooxygenase (DBM) benötigt, das Enzym, das Dopamin in Noradrenalin und Adrenalin umwandelt. Beide wirken als Neurotransmitter und Hormone im Körper und somit hat Vitamin C einen positiven Einfluss auf die Funktion des Nervensystems und trägt zu einer normalen psychischen Funktion bei. Vitamin C ist unentbehrlich für zwei Enzyme, die an der Produktion von Carnitin beteiligt sind, das für den Transport von langkettigen Fettsäuren in die Mitochondrien zur Energiegewinnung benötigt wird. 

Auf diese Weise unterstützt Vitamin C das Energieniveau. Auch bei Müdigkeit kann es helfen. Außerdem gibt es viele Menschen, die mit ihrer Ernährung nicht genügend Eisen aufnehmen, insbesondere Frauen im gebärfähigen Alter, Schwangere und (kleine) Kinder. Vitamin C verbessert die Aufnahme von Eisen aus der Nahrung. Dabei handelt es sich um Nicht-Hämeisen, das in pflanzlichen und tierischen Lebensmitteln enthalten ist. Vitamin C hat keinen Einfluss auf die Aufnahme von Hämeisen, das nur in tierischen Produkten enthalten ist. Etwa 90 % des in der Nahrung enthaltenen Eisens sind Nicht-Hämeisen. Nur 10 % bestehen aus Hämeisen. Als Elektronendonator kann Vitamin C oxidiertes Vitamin E wieder in die aktive, reduzierte Form umwandeln und so die Wirkung von Vitamin E aufrechterhalten. 

Der Mensch kann Vitamin C nicht selbst synthetisieren und ist für seine Vitamin-C-Versorgung vollständig auf die Nahrung angewiesen.

Wirkung von Magnesium im Körper 
Magnesium ist gut für die Muskeln und wichtig für den Erhalt starker Knochen und Zähne. Außerdem ist es an mehr als 300 enzymatischen Prozessen beteiligt. So ist Magnesium ein wichtiger Cofaktor für Enzyme, die an der Proteinsynthese beteiligt sind (der Prozess, bei dem Eiweiß auf Grundlage der DNA hergestellt wird). Und es hilft, ein gutes Elektrolytgleichgewicht aufrechtzuerhalten, weil es ein Cofaktor für viele Enzyme ist, die an der Aufrechterhaltung eines elektrischen Potentials über die Zellmembran beteiligt sind (Zellen – insbesondere Nerven- und Muskelzellen – nutzen die elektrische Ladung von Elektrolyten, um elektrische Impulse zu und von anderen Zellen zu leiten, z. B. Nervenimpulse oder Muskelkontraktionen). So ist Magnesium an der Nervenleitung und der Muskelkontraktion beteiligt und damit wichtig für die Muskelfunktion, so auch für den Herzmuskel.

Darüber hinaus kann eine unzureichende Magnesiumzufuhr zu Müdigkeit führen. Magnesium kann in diesem Fall helfen, wieder fit zu werden. Es hilft, Energie aus Fetten, Kohlenhydraten und Eiweiß freizusetzen und unterstützt damit das Energieniveau. Auch für Gehirn- und Nervenfunktionen ist es wichtig, welche für Aspekte wie Konzentration, Gedächtnis und Gemütslage zuständig sind. Und nicht zuletzt trägt es zur normalen Zellteilung und zur Produktion von Zellen und Gewebe bei.

Zulässige gesundheitsbezogene Angaben:

  • Vitamin C unterstützt das Immunsystem
  • Vitamin C fördert die Widerstandsfähigkeit während und nach körperlicher Anstrengung (z. B. Sport) und in einer kalten Umgebung mit einer täglichen Einnahme von mindestens 200 mg Vitamin C zusätzlich zur empfohlenen Tagesdosis von 80 mg
  • Vitamin C und Magnesium tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • Vitamin C und Magnesium können gegen Müdigkeit helfen
  • Vitamin C und Magnesium haben eine positive Wirkung auf die Funktion des Nervensystems
  • Vitamin C und Magnesium tragen zu einer normalen psychischen Funktion bei
  • Vitamin C trägt zum Schutz der Zellen vor oxidativen Schäden bei
  • Vitamin C trägt zur Bildung von Kollagen bei
  • Vitamin C unterstützt den guten Zustand von Blutgefäßen, Knochen, Knorpel, Haut, Zahnfleisch und Zähnen
  • Vitamin C trägt zur Regeneration der reduzierten Form von Vitamin E bei
  • Vitamin C fördert die Aufnahme von Eisen aus der Nahrung und erhöht den Eisenwert im Blut
Zusammensetzung pro Kapsel:
  NRV*
Vitamin C (aus Magnesiumascorbat) 800 mg 1000 %
Magnesium (aus Magnesiumascorbat) 60 mg 16 %

Zusammensetzung pro 2 Kapseln:
  NRV*
Vitamin C (aus Magnesiumascorbat) 1600 mg 2000 %
Magnesium (aus Magnesiumascorbat) 120 mg 32 %

* NRV = Nutrient Reference Value, Nährstoffbezugswert

Zutaten:
Magnesiumascorbat, Hydroxypropylmethylcellulose (vegetarische Kapsel), Trennmittel (Reisfasern).

Hinweis:
Nierenpatienten sollten nicht mehr als 200 mg Vitamin C pro Tag einnehmen, unter anderem wegen der Gefahr einer Hyperoxalämie (eine zu hohe Oxalsäurekonzentration im Blut).

Verzehrempfehlung:
1-2 Kapseln pro Tag mit Wasser zu einer Mahlzeit einnehmen. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.

Für Vegetarier und Veganer geeignet.

Kapsel

ETIKETTINFORMATIONEN

Zutaten:
Magnesiumascorbat, Hydroxypropylmethylcellulose (vegetarische Kapsel), Trennmittel (Reisfasern).

Dieses Produkt ist ein Nahrungsergänzungsmittel (Vitaminpräparat).
 
Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.
 
Eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig. Ein Nahrungsergänzungsmittel ist kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung.
 
Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.
 
Trocken, geschlossen und bei Zimmertemperatur lagern, sofern auf dem Etikett nicht anders angegeben.
 
Konsultieren Sie vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln im Falle von Schwangerschaft, Stillzeit, Medikamenteneinnahme und Krankheit einen Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker.